Velopraxis 
Dreieichstr. 48
Frankfurt
Sachsenhausen
069 43000899

Velopraxis

Die Velopraxis ist ein Fahrradladen und eine Fahrradwerkstatt in Frankfurt Sachsenhausen. Wir sind spezialisiert auf Fahrradreparaturen, heilen kleine und große Wehwehchen und beraten sie gerne für ihr neues Bike.
Mark

Academy Bikes

ACADEMY Bikes aus Bielefeld sind zusammen mit Orthopäden entwickelt wurden, um sie kindgerecht abzustimmen. Herrausgekommen sind sehr leichte und variabel Kinderräder mit hochwertigen Komponenten:

  • Ergonomie
    die Rahmen mit tiefen und schmalen Tretlagern ermöglichen eine enge kindgerechte Beinführung.
    Kurze Tretkurbeln ermöglichen jederzeit die Füße auf den Boden zu stellen und trotzdem eine ergonomische Kniestellung während der Fahrt zu gewährleisten.
  • Ausstattung 
    Ab 20" sind alle Modelle mit der SHIMANO Claris Schaltung ausgestattet. Der 8-fach-Antrieb bietet eine optimale Gangabstufung für Kinder. Die speziell entwickelten Reifen haben viel Grip und rollt leicht. Der Reflexring sorgt für hohe Sicherheit im Straßenverkehr.



BREEZER Citybikes, Trekkingräder und Gravelbikes vom Mountainbike-Pionier Joe Breeze

RABENEICK
Innovative Alltagsräder und Reiseräder aus Deutschland zu fairen Preisen.

VSF FAHRRADMANUFAKTURNachhaltige Reiseräder und Trekkingbikes mit hochwertigen Stahlrahmen.

BUNGI BUNGI
Laufräder aus Magnesium und Kinderbikes mit wartungsfreiem Gates-Carbon-Drive.

FUJI BIKES
Crossbikes, Rennräder und Gravelbikes
aus Carbon, Alu oder Stahl

CREME
Stadträder und Fitnessbikes mit Stil. Klassische Stahlrahmen mit moderner Technik

HÖVDING 3.0
Der sicherste Fahrradhelm der Welt ist ein Airbag.  

FROG-BIKES
Leichte Kinderräder und Laufräder aus England für 1- bis 13-Jährige  

EARLY RIDER
Besondere Kinderfahrräder für außergewöhnlichern Fahrspaß

HELME
Kinder-, Jugend- und Erwachsenen-Helme für verschiedene Bedürfnisse
Mark

Was ist uns wichtig an einem Kinderrad?



Kinderräder sind keine verkleinerten Erwachsenenräder – sie müssen speziell auf Kinder abgestimmt sein: leichte Materialien wie Magnesium oder Aluminium, Nabenschaltungen mit Riemen oder leichtgängige Kettenschaltungen.

Unsere Marken:
BUNGI BUNGI, EARLY RIDER, FROG

Bungi Bungi 12
Das Bungi Bungi 12 ist ein sehr leichtes Laufrad. Die besondere Rahmenform ist durch den Einsatz von Magnesium möglich. Der Rahmen hat clevere Details wie kleine Flächen, auf denen die Kinder die Füße abstützen können, wenn sie sich rollen lassen.




EARLY RIDER Belter 14
Das Early Rider Belter 14 macht den Umstieg vom Laufrad zum ersten Pedalrad einfach. Die dicken Reifen geben Sicherheit und ersetzen eine Federung. Der Gates Powergrip Riemenantrieb kommt ohne Fett aus – besonders praktisch, wenn man das Rad mal tragen muss, oder im Auto verstaut.




EARLY RIDER Belter 20
Das Early Rider Belter 20 ist ein Hybridrad, für größere Kinder. Genau wie in den kleineren Modellen setzt Early Rider auch hier auf einen Riemenantrieb, kombiniert ihn aber mit einer 4-Gang Nabenschaltung.


Frog 52 & Frog 55
Die Hybridräder Frog 52 & Frog 55 sind 20” Pedalräder. Genau wie bei Rädern für Erwachsene bietet Frog dieses Modell in zwei Rahmengrößen an. Es ist dadurch leichter, das ergonomisch beste Rad für das Kind auswählen zu können.  

Frog Road 70
Neben den Alleskönnern, den Hybridbikes, bietet Frog auch sportliche Räder an, die auf verschiedene Einsatzzwecke optimiert sind. Die Frog Road Serie bietet kindgerechte, vollwertige Rennräder in 20, 24 und 26 Zoll. Für noch sportlichere gibt es sogar Bahnräder. 

Frog MTB 69
Das Frog MTB 69 ist ein vollwertiges Mountainbike, optimiert für Kinder zwischen 10 und 12 Jahren. Mit 100mm Federweg, einem 1x9 Antrieb und hydraulischen Scheibenbremsen macht es nicht nur richtig Spaß, es sieht auch super aus und hat sogar einen Designpreis gewonnen.
Die wichtigsten Kriterien für ein gutes Kinderrad:
  • Gewicht
    Viele Kinderräder sind schwerer als ihre jungen Fahrer. Mit einem leichten Kinderrad ist es einfacher Fahrradfahren zu lernen. Ein leichtes Kinderrad macht einfach mehr Spaß!

  • Ergonomie
    Die Geometrie sollte speziell auf Kinder abgestimmt sein, damit sie eine sichere Sitzposition finden. Speziell auf Kinderhände ausgerichteten Bremshebel und leichtgängige Schaltungen sind ein Muss.
  • Vielseitigkeit
    Auch für Kinder gibt es spezialisierte Räder für verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Es gibt kindgerechte Mountainbikes oder Rennräder, aber auch universelle Modelle bei denen sich Schutzbleche und Licht ergänzen lassen. 

  • Fahrverhalten 
    Das geringe Gewicht, die sorgfältig ausgewählten Komponeten und die abgestimmte Geometrie begeistern die jungen Piloten. 

Was ist besonders an Gravelbikes?




Fahrräder werden in immer feinere Kategorien unterteilt. Das Gravelbike ist nicht einfach eine weitere Nische. Es schlägt die Brücke zwischen Trekkingrädern, Cyclocross, Rennrädern und Mountainbikes:

  • Sitzposition
    Die Geometrie ist komfortabler gestaltet als die von Rennrädern, man sitzt aufrechter und trotzdem noch sportlich.

  • Fahrverhalten
    Ein Gravel-Bike hat einen etwas flacheren Lenkwinkel und einen längeren Radstand als ein Cyclocross-Bike. Das Fahrverhalten wird dadurch etwas ruhiger - aber nicht langweilig.

  • Dämpfung
    Die Rahmen bieten genug Reifenfreiheit für breite Reifen. Unebenheiten werden dadurch gedämpft und das Fahrverhalten auf unbefestigten Wegen wird sicherer.
  • Vielseitigkeit
    Viele Gravelbikes bieten Ösen für Gepäckträger und Schutzbleche an und sind dadurch ähnlich vielseitig wie Trekkingbikes.

  • Ergonomie
    Der Rennradlenker ist ergonomisch geformt und hat die gleichen Griffpositionen wie der klassische Rennradlenker, die Sitzposition ist aber weniger gestreckt.

Fuji Jari


Gravelbikes sind die Chamäleons unter den Fahrrädern. Sie sind so schnell wie Rennräder, so komfortabel wie Tourenbikes und machen auf Singletrails so viel Spaß wie ein Mountainbikes. Es eignet sich genauso für lange Bikepacking-Touren, wie für das Commuting oder die sportliche kurze Feierabend-Runde.

Die Fuji Jari Familie bietet Modelle in Stahl, Alu und Carbon in einer sehr breiten Preisspanne von unter 900€ bis knapp 3000€.

Das Fuji Jari Carbon ist das Spitzenmodell dieser Gravelbike-Familie. Mit einem Rahmengewicht von unter 1000 Gramm ist das Jari Carbon einer der leichtesten Gravelbike Rahmen auf dem Markt und der einzige, der trotz des Leichtbaus die Möglichkeit bietet Schutzbleche und Gepäckträger zu ergänzen.